Ein grauenhafter Terrorakt erschüttert Österreich und einmal mehr wird es einem bewusst, wie schnell die heile Welt zerbrechen kann. Warum wir aber genau in solchen Situationen zusammenhalten und ein Zeichen gegen den Terrorismus setzen müssen, behandeln wir in der neuen „Denken Erlaubt“ Folge. Wir bedanken uns demütig und herzlich bei allen Helfern, die sich an diesem Tag ausgezeichnet haben! Zeit inne zu halten und darüber nachzudenken, wie wir in so einer Situation reagiert hätten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.